• „Klima-Haus“

    Gebäude und Häuser, welche besonders im Zeichen von Nachhaltigkeit gestaltet und ausgestattet sind, sollen nach Absprache mit der/dem EigentümerIn und/oder MieterIn „ausgestellt“ werden. Für Besucher werden Impulse gesetzt sich nachhaltig zu orientieren und dabei sich praxisnahe Umsetzungstipps einzuholen. Darüber hinaus wirkt sich diese Maßnahme als Besucherattraktion aus. Ausgeweitet könnte das Angebot hin zur Selbstversorgung über den eigenen Gartenanbau.

    Bauen und Wohnen

    Handlungsfeld
    Bauen und Wohnen
    Thema
    Kategorie
    Idee
    Ort
    Region Schwalm-Aue
    Dieser Beitrag wurde 43 mal angeschaut
    Redaktionsteam

    Aw: „Klima-Haus“

    Hallo Herr Nied, vielen Dank für Ihre Projektidee. Die Nutzung von Bestandsgebäuden, die wir im Rahmen des Projekts fördern möchten, ist Nachhaltigkeit pur! Bei jeder Wiedernutzung von bestehender Bausubstanz werden der Energieverbrauch und die Ressourcen für die Herstellung eines neuen Gebäudes gespart. Auch das alte Vorurteil "klimagerecht sanieren geht nicht" lässt sich anhand vieler Beispiele widerlegen. Dies alles aufzuzeigen und Bauherrinnen und Bauherren Mut zu machen ist ein wichtiger Ansatz. Viele Grüße Ihr Moderatorenteam